Europäische Kunstakademie Trier - Kurse, Weiterbildung, Intensivstudium, Vorbereitung für ein gestalterisches Studium

Die Europäische Kunstakademie zeichnet sich durch großzügige, helle Räumlichkeiten aus und bietet in 18 Ateliers und Werkstätten ideale Arbeitsverhältnisse. Von Januar bis November offeriert sie ein weit gefächertes, praktisch orientiertes Programm sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene.

Ihre Angebotspalette bietet sowohl professionelle Weiterbildung, Mappenvorbereitungskurse für Studienbewerber, Intensivstudiengänge als auch eine Vielzahl Kurse für gestalterisch Interessierte.

In einem variabel aufgebauten Kurssystem (Kursdauer: von 4-tägigem Kurzkurs bis mehrwöchigem Intensivstudium) werden alle künstlerischen Techniken (Malerei, Zeichnung, Skulptur, räumliche Konzepte, Druckgrafik, Fotografie, neue Medien) vermittelt. Die Kurse können als Weiterbildungsmaßnahmen beim jeweiligen Arbeitgeber beantragt werden.

Besonderheiten in der Programmgestaltung stellen die Spezialkurse im europäischen Ausland, z.B. in Morhange/Frankreich, Barcelona/Spanien, Locarno/Schweiz dar.

Dozenten/Innen Mit über sechzig lehrerfahrenen Dozenten und Dozentinnen aus dem In- und europäischen Ausland und in jährlich ca. 170 Kursen, bietet die Akademie ein vielfältiges Programm. Sie ist damit die größte freie Kunstakademie in Europa. Neben der Lehre, sind die kreative Atmosphäre, die Begegnung von Künstlern und Künstlerinnen aus Europa sowie Ausstellungen, Kunstgespräche mit Dozenten, kunstgeschichtliche Vorträge, Konzerte etc. wichtige Bestandteile der Kunstakademie. Jährlich wechselnde Gastdozenten akzentuieren das Jahresprogramm.

Workshop-Angebote der Europäischen Kunstakademie:

[Aquarellmalerei|Zeichnen| Holzschnitt | Siebdruck ]

Die Angebote der Europäischen Kunstakademie bei merk-mal.de

Zuletzt aktualisiert: 02.12.2005